zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...

Aaron Pendleton

Warum singen die Charaktere eigentlich?

Die Charaktere singen, um Gefühle auszudrücken, die nur über Klang und Musik empfunden werden können. Beim Sprechen kann man Emotionen verstecken, beim Singen jedoch, da fällt die Maske unweigerlich.

Welche drei Rollen schätzt du besonders?

Alidoro in La Cenerentola, Olin Blitch in Susannah, Osmin in Die Entführung aus dem Serail

Was sollte/könnte die Rolle des Musiktheaters in der Gesellschaft sein?

Das Musiktheater sollte die verschiedenen Realitäten des Lebens abbilden – und zwar aller Menschen, auch jener, zu denen viele keinen Bezug haben.

***

Geboren in

North Carolina

Ausbildung

University of Nevada, Las Vegas, Johnson C. Smith University, State University of Arizona

Wichtige Engagements

Sky’s Father in No Guarantees am Opernstudio der University of Nevada, Marquis de la Force in Dialogues des Carmélites am Opernstudio der University of Nevada, Olin Blitch in Susannah, Sprecher in Die Zauberflöte an der Las Vegas Opera, Collatinus in The Rape of Lucretia am Théâtre des Bouffes du Nord

In dieser Spielzeit an der Volksoper zu sehen als

Alidoro in La Cenerentola
Mars in Orpheus in der Unterwelt
Edgar Binder/Pressereferent/GORD in Die letzte Verschwörung Colline in La bohème
Dr. Grenvil in La traviata
Herr Reich in Die lustigen Weiber von Windsor

Preise und Ehrungen

1.Preis bei der Metropolitan Opera Competition in Arizona

Website 

https://www.rsbartists.com/en/artists/aaron-pendleton/


* Verwendung der Fotografie (© Vincent Lappartient) nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien