zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...

Volksoper Wien

Weborello - Das digitale Magazin

Die Volksoper trauert um Caspar Richter

Mit großem Bedauern haben wir vom Ableben von Caspar Richter erfahren. Der Dirigent ist in der Nacht auf Donnerstag, 2. Februar 2023 im Alter von 78 Jahren verstorben.

Zum Weborello Beitrag

3. Februar 2023

Martin Schläpfer über die Premiere Promethean Fire

"Monumentale Wucht und feinen Witz", beides macht Ballettdirektor Martin Schläpfer in Promethean Fire aus. Lesen Sie hier seine Gedanken über den Abend, der am 11. Februar Premiere feiert.

Zum Weborello Beitrag

2. Februar 2023

© Barbara Pálffy/Volksoper Wien

"Jubel!" heißt es in der Presse über die Spielserie von Le nozze di Figaro

"Jubel im gut besuchten Erotik-Hotspot Volksoper", heißt es im Standard über Le nozze di Figaro, und auch sonst herrscht Begeisterung über die Aufführungsserie in neuer Besetzung.

Lesen Sie hier mehr!

31. Jänner 2023

© Barbara Pálffy/Volksoper Wien

Die ersten Pressestimmen zu Orpheus in der Unterwelt sind da!

Orpheus in der Unterwelt wurde bei der Premiere vom Publikum umjubelt. Jetzt sind die ersten Pressestimmen da: "Jubel für den Operettenspaß" heißt es auch da!

Lesen Sie hier mehr!

23. Jänner 2023

Orpheus in der Unterwelt

Triste Ehen, verkorkste Götter und eine partysüchtige Unterwelt. Am 21. Jänner 2023 feiert Orpheus in der Unterwelt Premiere.

Zum Weborello Beitrag

18. Jänner 2023

Proschat Madani in Lady in the Dark

Die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin Proschat Madani schlüpft ab 26. Jänner in Kurt Weills Musical Lady in the Dark in die Rolle der Psychoanalytikerin Dr. Brook. Eine Paraderolle für die Romy-Preisgekrönte Schauspielerin.

Zum Weborello Beitrag

5. Jänner 2023

Die Zauberflöte

Ein Prinz. Das Bildnis einer wunderschönen Prinzessin. Liebe auf den ersten Blick! Mozarts Oper feiert die unzerstörbare Kraft der Liebe. Erzählt wird die Geschichte mit überbordender Fantasie – und zahlreichen Puppen und Tieren. Die Zauberflöte ist im Jänner 2023 wieder zu erleben.

Jetzt Karten sichern!

5. Jänner 2023

Julian Rachlin dirigiert Le nozze di Figaro

Marco Arturo Marellis Inszenierung von Le nozze di Figaro kehrt ab 29. Jänner 2023 endlich zurück auf den Spielplan. Dirigiert wird Mozarts Meisterwerk von niemand Geringerem als Julian Rachlin.

Zum Weborello Beitrag

5. Jänner 2023


Weitere Weborello Beiträge finden Sie hier