zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...

Jasmin White

(they/them)

Mitglied des Opernstudios der Volksoper Wien

Geburtsort

Pomona, California, USA
Aufgewachsen in Grand Ronde, Oregon, USA

Ausbildung

  • Bachelorstudium in Gesang an der University of Southern California
  • Masterstudium in Gesang am Cincinnati College-Conservatory of Music
  • Künstlerisches Diplom im Opernfach an der Juilliard School, New York City

Wichtige Impulse / künstlerische Stationen und Zusammenarbeiten:

  • Solistin in „Porgy & Bess” (G. Gershwin) an der Metropolitan Opera, New York
  • Kate in „Pirates of Penzance” (Gilbert and Sullivan) an der Cincinnati Opera
  • Solistin in „Pulcinella” (I. Stravinsky), dirigiert von Barbara Hannigan
  • Disinganno in „Il Trionfo del tempo e del Disinganno”, dirigiert von William Christie und mit dem Ensemble Juilliard415
  • Frau Reich in „Die lustigen Weiber von Windsor”, dirigiert von Christian Reif
  • Sängerin bei der „Jessye Norman Memorial Celebration” an der Metropolitan Opera, New York
  • Teilnahme an „A Concert for Ukraine” an der Metropolitan Opera, New York

Stipendien / Preise / Nominierungen:

  • Richard F. Gold/ The Shoshanna Foundation Career Grant 2022

Worauf freust Du dich besonders in Wien?
Ich freue mich darauf, die Natur und die Gärten Wiens zu erkunden. Ich liebe es, spazieren zu gehen und zu wandern, also werde ich mich auf die Suche nach den schönsten grünen Fleckchen Wiens machen. Ich bin auch ein Hobbymalerin, daher kann ich es kaum erwarten, die Museen zu besuchen und in der ganzen Stadt kreative Inspiration zu finden.