zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...
(c)Andreas Jakwerth
© Andreas Jakwerth

Tessa Magda

Tessa Magda wurde in Auburn (USA) geboren. 2016 erfolgte ihr Engagement an das Wiener Staatsballett. Ihr Repertoire umfasst Partien in George Balanchines »Symphony in C«, Vesna Orlićs »Carmina Burana« und »Peter Pan« – u.a. das Kindermädchen –, Thierry Malandains »Cendrillon«, Davide Bombanas »Roméo et Juliette«, András Lukács »Bolero«, Lotte de Beers & Andrey Kaydanovskiys »Jolanthe und der Nussknacker« sowie in Martin Schläpfers »4«, »Sinfonie Nr. 15«, »Ein Deutsches Requiem« und »Die Jahreszeiten«. Zudem tanzte sie in Musicals, Operetten und Opern an der Volksoper Wien sowie in Opernproduktionen an der Wiener Staatsoper.